Siemens Product Innovation Lab

Sep 15, 2020

Das gemeinsam von Siemens Advanta und der EBS Universität ins Leben gerufene Labor, das als Schnittstelle zwischen Industrie und Wissenschaft konzipiert ist, hat zum Ziel, praxisnahe Forschung zur Produktinnovation zu betreiben. In Form von Fokusgruppen, Hackathons, Studien, Projekten und Case Challenges werden eine Vielzahl exzellenter Wissenschaftler der EBS Universität mit ins Boot geholt und Siemens Advanta Dozenten geben praktische Tipps an Studenten und Führungskräfte weiter. Als umsetzungsorientierter Think Tank wird das Labor neue Ideen und Prototypen entwickeln und testen, Pilotprojekte durchführen und die Kompetenzen von Innovatoren aus verschiedenen Unternehmen zusammenführen und so neue Wege beschreiten.

Das Labor konzentriert sich auf die frühen Phasen der Produktentwicklung (von der Ideenfindung bis zur Skalierung) - insbesondere auf das Zusammenspiel von Produkten, Technologien, Prozessen, Netzwerken, Menschen, Kontrollmechanismen und Stakeholdern.

Die Aktivitäten des Siemens Product Innovation Lab umfassen die folgenden Bereiche:

  • Lehre: Vermittlung von Methoden und Tools der Produktinnovation
  • Forschung: Publikation praxisrelevante und akademisch exzellente Forschung
  • Projekte: Entwicklung umsetzungsorientierte Ideen, Lösungen und Konzepte zu praktischen Fragestellungen
  • Weiterbildung: Befähigung zu lebenslangem Lernen, um komplexe Herausforderungen zu lösen
  • Netzwerk: Austausch mit globalem Innovationsökosystem
  • Kommunikation: Teilen von Wissen als Vordenker der Produktinnovation

Mit Prof. Dr. Christoph Fuchs als Honorarprofessor, Prof. Dr. Tobias Gutmann als Assistenzprofessor sowie Christopher Chochoiek und Lukas Kortus als Doktoranden & Berater unterstützen praxisorientierte Forscher das Labor in Zukunft.

Designed as an interface between industry and academia, the jointly launched Lab by Siemens Advanta and EBS Universität aims to conduct practical research on product innovation. In the form of focus groups, hackathons, studies, projects and case challenges, a variety of excellent scholars from EBS Universität are brought on board and Siemens Advanta lecturers pass on practical tips to students and executives. As an implementation-oriented think tank, the lab will develop and test new ideas and prototypes, pilot projects and bring together the competencies of innovators from different companies and, thus, break new ground.

The Lab focuses on the early phases of product development (from ideation to scaling) - especially on the interaction of products, technologies, processes, networks, people, control mechanisms, and stakeholders.

The activities of the Siemens Product Innovation Lab include the following areas:

  • Teaching: Training of methods and tools for product innovation
  • Research: Publishing excellent research with practical relevance
  • Projects: Developing implementation-oriented ideas, solutions, and concepts for practical application
  • Executive Education: Enabling lifelong learning to solve complex challenges
  • Network: Fostering exchange with a global innovation ecosystem
  • Communication: Sharing knowledge with the world as pioneers and thought leaders in product innovation


With Prof. Dr. Christoph Fuchs as honorary professor, Prof. Dr. Tobias Gutmann as assistant professor, as well as Christopher Chochoiek and Lukas Kortus as PhD Candidates & Consultants practice-driven researchers are supporting the Lab in the future.


Other news